Verbringungskosten

Möchten Sie Ihren Fahrzeugschaden fiktiv abrechnen? Hat der Versicherer die Verbringungskosten gekürzt?

Reparatur zur Lackiererei

Verbringungskosten entstehen dann, wenn Ihr Unfallfahrzeug nach einer Reparatur zur Lackiererei verbracht werden muss. Nicht jede Werkstatt verfügt über eine Lackiererei. Hierdurch entstehen Verbringungskosten.

Rechtsprechung

Im Rahmen der fiktiven Abrechnung geht die überwiegende Rechtsprechung davon aus, dass sie erstattungsfähig ist, weil sie nach den örtlichen Gepflogenheiten auch bei einer Reparatur in einer markengebundenen Werkstatt angefallen wäre, OLG Düsseldorf Urteil vom 06.03.2012; OLG Hamm Urteil vom 30.10.2012.

Erstattung von Verbringungskosten – AG Frankfurt/Main vom 05.11.2007 – Az. 30 C 2225/07-75

Auch bei der Abrechnung eines Unfallschadens auf Grundlage eines Sachverständigengutachtens muss der Geschädigte bzw. seine Haftpflichtversicherung im Gutachten aufgeführte Ersatzteilaufschläge und Verbringungskosten erstatten, wenn dies den örtlichen Gepflogenheiten der Fachwerkstätten entspricht. Die Versicherungen verweigern oftmals die Erstattung der Verbringungskosten mit dem Hinweis, diese fielen nur bei tatsächlich durchgeführter Reparatur an. Das sollte nicht hingenommen werden, DAR 2008, 92.

Rechtsanwalt Ferdi Özbay
Jetzt kontaktieren